Landestierschutzverband Thüringen e.V.
- Jugendtierschutz -

Gassigehen

Termine und Veranstaltungen

„11. Thüringer Tierschutzwoche“ vom 30.06. bis 07.07.2018

die einzelnen Veranstaltungen werden vor Ort durch die Mitgliedsvereine des Landesverbandes durchgeführt Informationen dazu gibt es bei den einzelnen Tierschutzvereinen (siehe Mitgliedliste Vereine)

Die „11. Thüringer Tierschutzwoche“ wird mit einer feierlichen Auftaktveranstaltung am Samstag, den 30.06.2018 in Eisenach eröffnet. Die Jugendtierschutzgruppen der Tierschutzvereine werden mit einem Info-Stand ihre Projekte vorstellen und über verschiedene aktuelle Tierschutzthemen informieren.

Rückblick auf das Jugendtierschutztreffen 2017

Tierschutz hautnah konnten 22 Kinder und Jugendliche beim Jugendtierschutztreffen am 20. Mai 2017 in Schmölln erleben. Dazu hatte der Landestierschutzverband Thüringen e. V. in Kooperation mit dem Tierschutzverein Schmölln Osterland e. V. eingeladen

Treff war im Schmöllner Tierheim. Während einer Tierheimführung lernten die Kinder die Tierheimbewohner und deren Schicksale kennen. Gemeinsam wurde besprochen, warum Tiere geschützt werden müssen, welche Rolle dabei ein Tierheim leistet und was jeder einzelne für einen besseren Umgang mit unseren Tieren tun kann. Eine Tierphysiotherapeutin stellte ihre Arbeit vor. Tierheimhund „Florian“ war ein geduldiger „Vorführpatient“.
Der zweite Teil der Veranstaltung fand auf dem Rittergut in Schwanditz statt. Der idyllische, weitläufige Bauernhof der Familie Grimm/Junghanns war der perfekte Veranstaltungsort. Nach dem gemeinsamen Mittagessen und einer interessanten Hofführung startete eine spannende Rallye rund um die Themen Tierschutz und Heimtiere. An vier Stationen galt es, verschiedene Aufgaben und Rätsel zu lösen. Die Kinder beschäftigen sich mit der Frage, wie Hund, Katze, Kaninchen und Co. tiergerecht gehalten werden und welche Tiere eher nicht als Haustier geeignet sind. Dabei wurde gemalt, gebastelt, gespielt und nach tiergerechten Problemlösungen gesucht. Am Ende erhielten alle erfolgreichen kleinen Tierschützer eine Urkunde und ein Erinnerungsgeschenk. Natürlich blieb noch Zeit für Spiel und Spaß auf dem Hofgelände.

Ein schöner, erlebnisreicher Tag im Zeichen des Tierschutzes ging zu Ende. Vielen Dank an die Helfer und Unterstützer, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben!

1
Bild 1
2
Bild 2
3
Bild 3
4
Bild 4